Die Federal Reserve kann die USD-Schwäche nicht umkehren

Wird die Federal Reserve der Vereinigten Staaten in der Lage sein, die USD-Schwäche umzukehren und die Zinssätze vor dem bevorstehenden wirtschaftlichen Zusammenbruch wieder auf das vorherige Niveau zu bringen? Nun, es gibt einige Faktoren, die zum endgültigen Erfolg oder Misserfolg der Bemühungen der Zentralbanken beitragen, die Vereinigten Staaten über Wasser zu halten.

Erstens gibt es diejenigen, die spekulieren, dass die Federal Reserve nichts tun kann, denn egal wie viel Geld die Zentralbank gedruckt und in die Devisenmärkte gepumpt hat, die Leute werden einfach nicht kaufen. Natürlich werden einige, aber nicht genug.

Zweitens, wenn der Dollar weiter schwächer wird, muss die Federal Reserve möglicherweise Dollar zu einem niedrigeren Preis verkaufen, um den Wert des Dollars aufrechtzuerhalten. Dies würde jedoch nur in Zeiten auftreten, in denen die Zinssätze fallen.

Drittens könnte es sein, dass die Zentralbanken versuchen, die Zinsen zu erhöhen, um die Devisenmärkte kontrollieren zu können, was langfristig zu einem Preisverfall führen wird. In diesem Fall wäre es für die Zentralbanken schwierig, den Rückgang zu stoppen.

Das Fazit ist, dass die Federal Reserve den Dollar auf keinen Fall steigen lassen kann, insbesondere wenn der wirtschaftliche Zusammenbruch stattfindet. Es gibt nur einen Weg, wie sie dies tun können, und zwar, wenn sie weiterhin mehr Geld drucken und der US-Dollar steigt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Vereinigten Staaten weiterhin mehr Geld drucken konnten, weil die Devisenmärkte stark geblieben sind und sogar der wirtschaftliche Zusammenbruch stattfinden wird, wenn der Wert des Dollars fällt. Natürlich könnte es morgen passieren, aber wenn es passiert, wird es nichts mit dem zu tun haben, was die Federal Reserve zu vermeiden versucht.

Nun scheinen sich alle darüber einig zu sein, dass die Zentralbanken der Welt nicht in der Lage sein sollten, unbegrenzt Geld zu verdienen. Tatsächlich hat der Schweizer Präsident öffentlich erklärt, dass es Zeit für die Zentralbanken ist, ihren Währungsdruck einzuschränken, damit der wirtschaftliche Zusammenbruch nicht kommt.

Nun sagen viele Leute, dass auch die US-Zentralbanken nachziehen sollten, aber ich denke nicht, dass sie das sollten. Wenn die Vereinigten Staaten eine Schuldnernation werden, dann werden die US-Steuerzahler dafür bezahlen, und wenn dies so gemacht wird, dass die Bürger der Vereinigten Staaten ihr Geld nicht zurückbekommen können, dann ist es das falsches zu tun.

Die Federal Reserve muss ihre Türen geschlossen halten, um den Zusammenbruch der US-Wirtschaft zu verhindern. Wenn es jedoch weiter gedruckt wird, wird es eine Art finanzielle Katastrophe geben und die Währungswerte der Vereinigten Staaten werden weiter fallen. Um dies zu verhindern, müssen die Zentralbanken der Vereinigten Staaten an der Hoffnung festhalten, dass der US-Dollar steigen wird.

Read More